DMRGateway mit verschiedenen DMRID's nutzen

Jonathan, G4KLX gibt einem im DMRGateway die möglichkeit die Netze mit verschiedenen DMRID's zu nutzen.
Möglich macht das ein IDOverride in der DMRGateway.ini.


Normalerweise wird bei Start des Gateways die ID aus dem MMDVMHost genutzt.

Will man aber eine Brandmeister Hotspot-ID nutzen <DMRID>+<00-99>, würde diese von allen anderen Netzen verworfen werden.
Oder man will,wie Ich, zwei verschiedene Reflektoren des DMRPlus Netztes zeitgleich im Gateway umsetzen, und dazu das Netz, bzw. den Master mit einer zweiten ID connecten.
Man kann z.B. auch in Netz 1 die TG262 DMRPlus in DMO, und in Netz 2 den lokalen Reflektor umsetzen und beide ohne Wechsel im Gateway nutzen.

In diesen Fällen kann man dem Gateway für jedes Netz eine andere ID eingeben.
Dazu wird in den DMR Network Sektionen, in denen Ihr andere ID's verwenden wollt der Parameter Id=<DMRID> hinzugefügt.
Damit weiß der Gateway, das er dem betreffenden Netz eine andere ID sendet.
Fehlt dieser Eintrag, nimmt der Gateway die aus dem MMDVMHost vorgegebene ID.


Hier im Beispiel in der Nutzung mit 2 verschiedenen DMR Plus Reflektoren und einer Brandmeister Hostspot ID :

# DMR Plus 1. Reflektor + Talkgroups
# DMR-ID <DMRID1> aus MMDVM.ini
[DMR Network 1]
Enabled=1
Name=DMRPlus
# DMR-Master DL-Berlin
Address=90.187.72.177
Port=55555
Options=StartRef=4010;RelinkTime=15;
# Local=3352
#Mapping DMRPlus TS1 Talkgroups to TS2
TGRewrite=2,1,2,1,2
TGRewrite=2,10,2,10,2
TGRewrite=2,263,2,262,1
TGRewrite=2,9238,2,238,1
TGRewrite=2,9232,2,232,1
TGRewrite=2,9228,2,228,1
TGRewrite=2,9310,2,310,1
#Dynamic Talkgroup Disconnect 4000 to 94000
TGRewrite=2,94000,2,4000,1
TGRewrite=2,9400,2,400,1
# Reflector TG on to slot 2 TG99
TGRewrite=2,99,2,9,1
# Echo on slot 2 TG9990
TGRewrite=2,9990,2,9990,1
# Reflector control command slot 2 4000->94000 to 5001->95001
PCRewrite=2,94000,2,4000,1002
Password=passw0rd
Debug=0
Location=1

# DMR Plus 2. Reflektor
[DMR Network 2]
Enabled=1
Name=DMR+
Id=<DMRID2> <--- 2. DMR-ID zum connect auf dem Master um einen 2. Reflektor zu Mappen
#DMR-Master DL-Berlin
Address=90.187.72.177
Port=55555
# Local=3352
# Local area TG9 on to slot 2 TG7
TGRewrite=2,7,2,9,1
# Reflector control command slot 2 4000->74000 to 5001->75001
PCRewrite=2,74000,2,4000,1002
Password=passw0rd
Options=StartRef=4044;RelinkTime=15;
Location=0
Debug=0

# BrandMeister
[DMR Network 3]
Enabled=1
Name=Brandmeister
Id=<DMRID+00-99> <--- Brandmeister Hostspot ID
Address=master1.bm262.de
Port=62031
# Local=3352
# Pass all private traffic on slot 1 and slot 2
PassAllPC=1
PassAllPC=2
# Pass all not mapped talk  group traffic on slot 1 and slot 2
PassAllTG=1
PassAllTG=2
Password=passw0rd
Debug=0
Location=1

Add new comment