NanoPi Neo: Blaue Status LED deaktivieren

Der NanoPi Neo hat eine ziemlich perverse, blaue Status LED die als Heartbeat Anzeige dauernd blinkt, und selbst durch das Gehäuse nervt.

Mit einigen wenigen Zeilen im Terminal, lässt sich diese ausschalten, oder im verhalten ändern.

ls /sys/class/leds/

zeigt die Verfügbaren LED's an.
Je nach System werden die LED's unterschiedlich im System angezeigt, z.B:

Ubuntu Core 15.10 3.43.9-h3

ls /sys/class/leds/
blue_led  green_led

oder

Ubuntu Core 16.04.2 LTS 4.10.1-sun8i

ls /sys/class/leds
nanopi:blue:status  nanopi:green:pwr

In diesem Beispiel bleiben Wir bei Ubuntu 15.10, sprich der blue_led.
Bei anderen Systemen braucht Ihr das ganze aber nur jeweils auf die Led Bezeichnung des jeweiligen Systems anzupassen.

Nun fragen Wir ab, welche Trigger für die Aktivität der LED gesetzt werden können.

cat /sys/class/leds/<LED-BEZEICHNUNG>/trigger

Womit Wir eine Liste der Möglichen LED Auslöser bekommen.

cat /sys/class/leds/blue_led/trigger
none mmc0 timer [heartbeat] backlight gpio default-on

In den Eckigen Klammern, seht Ihr immer den aktiven Trigger.

Die folgenden Schritte müssen mit vollen Root Rechten ausgeführt werden, denn wenn Ihr wie Ich, mit kastrierten Root rechten arbeitet, passiert dies :

sudo echo "heartbeat" > /sys/class/leds/blue_led/trigger
-bash: /sys/class/leds/blue_led/trigger: Permission denied

Also fordern Wir uns erst mal volle Rootrechte an:

sudo -s

Jetzt können Wir mit Echo den Trigger der LED ändern.

echo "<triggerwert>" > /sys/class/leds/<LED-BEZEICHNUNG>/trigger

Zum ausschalten der LED :

echo "none" > /sys/class/leds/blue_led/trigger

Da diese Einstellung nach einem Neustart verloren geht, tragen Wir das ganze noch in die /etc/rc.local ein, damit Sie bei jedem Start neu gesetzt werden.

sudo nano /etc/rc.local

Dort tragen Wir vor "exit 0" folgendes ein:

#### Blue LED Off
echo 0 >/sys/class/leds/blue_led/brightness
echo none >/sys/class/leds/blue_led/trigger

Jetzt noch mit STRG + X und einem folgenden Y + Enter speichern und fertig ist es.

Wer die LED wieder aktivieren, oder einen anderen Trigger setzen will kann das folgende nach den ausgelesenen Triggern gut anpassen:

#### Blue LED SD-Card activity
#echo 1 >/sys/class/leds/blue_led/brightness
#echo mmc0 >/sys/class/leds/blue_led/trigger

#### Blue LED Heartbeat
#echo 1 >/sys/class/leds/blue_led/brightness
#echo heartbeat >/sys/class/leds/blue_led/trigger