Quick'n'Dirty Fan Dipole 10m/6m/4m/2m

Da Ich kurz vor dem IARU Region 1 VHF Contest, feststellte, das 2 Kabel zu den SDR's Kurzschlüsse hatten,und Ich auf den Dachboden mußte, baute Ich bei der Gelegenheit schnell einen Fan Dipol für 10-2 m.

Das Prinzip ist das gleiche, wie bei dem 80-10m Dipol, allerdings ist er als schnelle Lösung aufgebaut.
D.h. Ohne BalUn, und gespeist über ein 75 Ohm CATV Kabel.

Lediglich ein Koaxbündel aus 5-6 Windungen mit 25mm Durchmesser dienen als Symmetrierung.

Schnell wurden wieder 4 Löcher in eine 15x15 cm Plexiglasplatte gebohrt, die Kabel mit Ringkabelschuhen versehen und das ganze zusammengeschraubt.
Fixiert wurden die Einspeisung und Antennendrähte mit Kabelbindern in der Dachlattung.

Diese Antenne diente mir dann im Contest auf 2m mit einem RTL-SDR als Monitor zur beobachtung der Bandbelegung.
Und das sogar recht ordentlich.


Die Koaxdrossel habe Ich erst nach den Fotos als Luftspule gewickelt.