Brandmeister/ DMRPlus Umschaltung im MMDVMHost-Dashboard einrichten und aktivieren.

Seit einiger Zeit gibt es im MMDVMHost-Dashboard von Kim, DG9VH eine Möglichkeit per Button zwischen dem Brandmeister Netz und DMRPlus hin- und her zuschalten.
Dafür ist aber ein klein wenig Arbeit notwendig.

Als erstes sollte das Dashboard, und gegebenenfalls der MMDVMHost, auf den aktuellen Stand gebracht werden.
Wie das geht steht hier MMDVMHost Dashboard aktualisieren
und hier MMDVMHost aktualisieren

Danach wechseln Wir erst mal in das Verzeichnis des MMDVMHost.
cd /opt/MMDVMHost/

Dort kopieren Wir unsere MMDVM.ini 2x, einmal nach BRANDMEISTER.ini und einmal nach DMRPLUS.ini.
Ganz wichtig, wie immer bei Linux, peinlichst genau auf die Groß-/Kleinschreibung achten !

sudo cp MMDVM.ini BRANDMEISTER.ini
und
sudo cp MMDVM.ini DMRPLUS.ini

Danach werden beide mit dem Editor auf die jeweiligen Masterserver angepasst.
Starten Wir mit der BRANDMEISTER.ini.

sudo nano BRANDMEISTER.ini

Sucht Euch jetzt die Einträge unter
[DMR NETWORK]

Für Brandmeister nehmt Ihr :

    Address=Master.up4dar.de
    Port=62031
    Password=passw0rd
    

    Das ganze nach dem ändern mit den Tasten strg + o und <enter> speichern und anschließend mit strg + x und <enter> den Editor beenden.

    Damit ist die erste Datei für das Brandmeister Netz angepasst.

    Das ganze Wiederholen Wir jetzt für das DMRPlus Netz in der DMRPLUS.ini.
    sudo nano DMRPLUS.ini

    Auch hier passen Wir wieder die Einträge unter [DMR NETWORK] an, nur eben jetzt für das DMRPlus Netz.

    Hier gibt es allerdings mehrere Master zur Auswahl, es macht also Sinn mal zu Googlen, welcher der nächste von Euch ist.

    Hier mal am Beispiel der Master DL-Berlin und DL-Saarland.

      # Master DL-Berlin
      Address=mw4.dynvpn.de
      Port=55555
      Password=passw0rd
      
        # Master DL-Saarland
        Address=c4fm.ysfreflector.de
        Port=55555
        Password=passw0rd
        

        Auch hier wieder mit strg + o und <enter> speichern und anschließend mit strg + x und <enter> den Editor beenden.

        Als nächstes müssen Wir dem WWW-User, unter dem das Dashboard läuft die nötigen Befehle zum schalten freigeben.

        Dazu tippen Wir jetzt in der Kommandozeile
        sudo visudo ein, und tragen das folgende in den sich öffnenden Editor ein :

          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /bin/cp
          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /bin/systemctl <- Wichtig bei Start/Restart aus Systemd Units !!!
          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /opt/MMDVMHost/MMDVMHost <- Pfad anpassen !!!
          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /usr/bin/killall
          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /sbin/halt
          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /sbin/reboot
          

          Alles in einer Zeile funktioniert seit dem letzten Dist-Upgrade bei mir nicht mehr.
          Das Dashboard wechselt und beendet zwar, aber der MMDVMHost wird nicht neu gestartet.
          Mit einem der letzten Upgrades wurde auch das funktionieren von www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL aus Sicherheitsgründen unterbunden.

          Auch hier wieder mit strg + o und <enter> speichern und anschließend mit strg + x und <enter> den Editor beenden.

          Anschließend wird im Browser das Dashboard mit der Setup.php aufgerufen, und die Funktion aktiviert.
          Solltet Ihr die setup.php nicht mehr im Verzeichnis haben, das Dashboard einmal mit git clone in ein anderes Verzeichnis laden und die setup.php rüberkopieren, oder bei älteren Dasboardinstallationen via git pull aktualisieren.

          Dashboard runter laden :
          sudo git clone https://github.com/dg9vh/MMDVMHost-Dashboard

          Dashboard aktualisieren:

          cd /var/www/html/MMDVMHost-Dashboard
          sudo git pull

          Danach könnt Ihr bequem zwischen Brandmeister und DMRPlus über das Dashboard wechseln.

          Comments

          Hallo, habe nach deinem Tutorial die Änderungen gemacht und habe jetzt genau das von dir beschriebene Problem, dass jetzt der mmdvmhost nicht wieder gestartet wird. Was meinst du mit nicht alles in einer Zeile?

          vy 73 de Klaus, DC2JR 73 de Klaus, DC2JR

          Hallo Klaus,

          In der Anleitung von Kim, DG9VH sind in der Visudo Freigabe alle Befehle in einer Zeile, hintereinander, eingetragen worden. Das ging Anfangs ganz gut, funktionierte aber nach einem Raspberry Pi Update nicht mehr.
          Ich musste dann jeden Befehl in einer separaten Zeile komplett neu Freigeben.

          Ganz wichtig, die Pfadangabe von www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /opt/MMDVMHost/MMDVMHost muß zum Pfad zu Deiner MMDVMHost Installation passen.

          Setz mal mit Visudo noch diesen Befehl dazu, der ist oben im Tutorial verloren gegangen.

          www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: /bin/systemctl

          Wird dann gleich im Tutorial gefixt. Wink

          Hallo,

          Habe es jetzt am Laufen, es gab ein neues Image und da konnte ich die Umschaltung dann mit deiner Anleitung umsetzen.
          Vielen Dank für die Unterstützung

          Freut mich das es jetzt läuft. Smile

          Dennoch ist der fix in einigen Images notwendig, wenn der MMDVMHost via Systemd Units, bzw. systemctl Befehl gestartet/restartet wird.
          Da muss dann WWW-Data auch diesen Befehl ausführen können.

          73 de Mario, DC7JZB