NanoPi Neo mit MD380Tools

Mit dem NanoPi Neo von FriendlyARM gibt es jetzt für knapp 20,- € einen Mini Bruder zum Raspberry Pi.

Der NanoPi läuft nur Headless, er hat keinerlei Grafikport.

Gebootet wird wie Beim Raspberry Pi von MicroSD Karte, ansonsten ist 512MB Ram, eine 100MBit Netzwerkbuchse, eine USB-A Buchse und eine MicroSD Buchse, zur Stromversorgung an Board.
Als Prozessor nutzt der NanoPi Neo Einen Allwinner H3 Quadcore Cortex-A7 Prozessor mit bis zu 1.2 Ghz.
Über Pinheader lassen sich noch Microphone & Line-Out Audio, Serial Port und zwei weitere USB-Ports abgreifen.

Als System gibt es beim Hersteller ein Ubuntu Core Image , welches via Win32Diskimager unter Windows, oder mit dd unter Linux aufgespielt wird.

Viele unterschiede zu Raspbian auf dem Raspberry Pi hat man nicht.

Daher ist das installieren der MD380Tools auf dem NanoPi recht leicht.
Wie immer erst das System Updaten:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Danach wird Git installiert:

sudo apt-get install git

Wer sich später die Firmware der MD380Tools als .zip File ausgeben lassen will, installiert jetzt noch das Zip Paket:

sudo apt-get install zip

Nun noch ein paar elementare Sachen, ohne die die MD380Tools nicht laufen:

sudo apt-get install gcc-arm-none-eabi binutils-arm-none-eabi python-usb libnewlib-arm-none-eabi make curl

Sobald alles installiert ist können Wir die MD380Tools installieren. (Hier im Beispiel im Verzeichnis /opt/)

cd /opt/
sudo git clone https://github.com/travisgoodspeed/md380tools

Danach finden Wir die Tools im Verzeichnis /opt/md380tools/

Nun lassen sich die MD380Tools nutzen.

sudo make flash - Firmware wird erstellt und direkt in das Gerät geschrieben
sudo make dist - Firmware wird erstellt und als Flashbare Files (3 Versionen) 
im Verzeichnis /dist/ gespeichert, bei installiertem Zip, zusätzlich als Archiv.

Optionen um nur eine spezifische Firmware zu erstellen.

make flash_D02 - für das MD-380 (flashen der älteren Firmware-Version)
make flash_D13 - für das MD-380
make flash_S13 - für das MD-390/G auf.

sudo make updatedb flashdb - aktualisiert/erstellt die Userdatenbank und schreibt diese ins Gerät

Zum direkten flashen der Firmware, muß das Gerät, durch Einschalten und gleichzeitigem drücken der PTT-Taste und der oberen Funktionstaste in den Flashmodus versetzt werden. Es erscheint kein Display und die LED blink Rot/Grün wechselnd.

Zum einspielen der UserDB wird das Gerät normal eingeschaltet.