Funktionen der MD380Tools

Eine kurze Übersicht über die Funktionen der MD380Tools Firmware für Tytera MD380/390 bzw. Retevis RT3/RT8.
Diese Funktionen befinden sich unter Menü -> Utilities -> MD380Tools

„Green Button“ Menü :   Standard Menü mit den MD380Tools Erweiterungen. Erreichbar über die grüne Taste.
1 M. RogerBeep : Verändert den Menüton (Enable/Disable)
2 Boot Options : Demo Screen – Einschaltanimation und Sound (Enable/Disable)
3 Date Format : Versch. Datumsformatierungen + Lastheard + Talker Alias (LastHeard zeigt Letzte gehörte Station, Talker Alias den dazugehörigen Talker Alias Eintrag, wenn gesendet)
4 Show Calls : (UsersDB)
    CPS Only : Zeigt nur Einträge die im Adressbuch des Gerätes gespeichert sind, sonst DMR-ID  
UserDB : Aktiviert die Userdatenbank users.csv
Talk Alias : Zeigt nur Talker Alias, wenn mitgesendet
TA & UserDB : Zeigt Kombination aus User DB & Talker Alias
5 USB Logging : Aktiviert/Deaktiviert USB Logging (Enable/Disable)
6 Promiscuous : Aktiviert/Deaktiviert den Monitormodus – Damit lassen sich alle Talkgruppen und PrivateCalls auf einem Timeslot abhören, ohne das sie Programmiert sind.
7 Edit DMR-ID : Ändern der im Codeplug eingestellten DMR-ID bis zum nächsten Start des Gerätes
8 Set Talkgroup : Eingabe der gewünschten Talkgroup.
9 Mic Bargraph : Aktiviert/Deaktiviert die Anzeige der Mikrofonaussteuerung im Display (Enable/Disable)
10 Experimental : Aktiviert/Deaktiviert Experimentelle Funktionen bis zum nächsten Start des Gerätes (Enable/Disable)
11 Side Buttons : Belegen der Seitentasten vom Gerät aus, inkl. Toggle Bklight* Funktion.
  Top Pressed : Obere Taste – Kurz Drücken
  • Unassigned
  • All Tone Tog
  • Emergency On
  • Emergency Off
  • High/Low Pwr
  • Monitor
  • One Touch 1-6
  • Talkaround
  • Scan On/Off
  • Squelch Tight
  • Privacy On/Off
  • Vox On/Off
  • Zone Inc.
  • Zone Toggle
  • Bat Indicator
  • Manual Dial
  • Lonw wk On/OFF
  • 1750 Hz Tone
  • Toggle bklight *
  • Set Talkgroup
  • Morse Narrator
  • Morse Repeat
Bottom Pressed : Untere Taste – Kurz Drücken
Top Held : Obere Taste – Halten
Bottom Held : Untere Taste – Halten
12 Config Reset : Config Reset
13 Backlight : Hintergrundbeleuchtung Einstellen
Backlt Low : Niedrigster Wert, bei aktiviertem Displaytimer (0-9)
Backlt High : Höchster Wert, bei aktiviertem Displaytimer (0-9)
Backlt Timer Display Beleuchtungszeit
  • Unchanged
  • 5 Sec
  • 30 Sec
  • 60 Sec
14 Morse Output : Einstellungen für die Morse Ausgabe
Mode Modus in dem die Morseausgabe läuft
  • Off
  • Short
  • Verbose
  • Test/DevOnly
Speed (WPM) Geschwindigkeit der Morsezeichen
  • 15
  • 18
  • 22
  • 30
  • 35
  • 40
CW Pitch (Hz) Tonhöhe
  • 400
  • 650
  • 800
CW Volume Lautstärke der Morsezeichen
  • low
  • medium
  • high
  • auto
15 CoPl Override : Ändert die Anzeige der Startmeldung
  • Disabled
  • Callsign+DMRID
  • Callsign+Name
  • ID OVerride
16 DevOnly!! : Aktiviert/Deaktiviert die Tastenfunktionen wie Netmon\’s, SMS-Test etc. (Enable/Disable)
* Toggle Bklight schaltet die Displaybeleuchtung unabhängig von der Einstellung Low/High Backlight aus !

Tastenbelegung :    
Standard
(DevOnly!! enabled)
„RedButton Menü“  
1 SMS-Test
2 5 Netmon 5 – Alternativer LastHeard Netmon
3 Copy dst to contact * – Übernimmt die aktuell/zuletzt empfangene Talk Group als aktive TX-Talk Group, auch wenn diese im Gerät nicht Programmiert ist.
4 4 Netmon 4/LastHeard – Zeigt die letzten Zehn empfangenen Rufzeichen/ID\’s & TG + TalkerAlias Anzeige
5 Clear Syslog
6 Syslog Dump
7 Netmon off (Normales Display)
8 1 Netmon 1
9 2 Netmon 2
0 6 Netmon 6 – Lastheard (nur für den gewählten Kanal)
# 3 Netmon 3
* Als kleiner Tip, Wer im Promisciuous Mode hört und Antworten will, sollte vor dem Senden die Taste 3 Drücken.
Dann sendet man auf der zuletzt Empfangenen TalkGroup, und nicht fälschlicherweise auf der Talkgroup des eingestellten Kanal\’s !

„Red Button“ Menü : Zusätzliches Menü der MD380Tools. Erreichbar über die rote Taste.
Main Startseite des „Red Button“ Menü  
  Chnl : Zeigt den aktuell eingestellten Kanal   
  Zone : Zeigt die aktuell aktivierte Zone an. Grüne Taste springt in das Zonen Auswahl Menü. 
 
    Das Zonen Auswahl Menü zeigt die aktuell im Codeplug programmierten Zonen.
Da das „Red Button Menü“ auf einem anderen Weg angesprochen wird, als das Original Manü, ist ein scrollen und wählen schneller möglich.
Aktiviert wird die farblich hinterlegte Zone (im Bild blau) mit der grünen Taste.
 
  Cont : Aktuell gewählte/eingestellte Talkgroup  
  TkGrp : Manuelle Eingabe der genutzten Talkgroup   
Test/Setup : Weitere Einstellungen
    1 Backlight : Displaybeleuchtungseinstellungen
  • Level Lo
  • Level Hi
  • Time/sec
    2 Morse Output : Morse Ausgabe Einstellungen
  • Mode off/enabled/Verbose/
  • Speed/WPM 1-40
  • Pitch/Hz
  • Volume (unabhängig von eingestellter Ausgabe)
    3 Colours : Farbeinstellungen des Red Button Menüs
  • Colour Scheme
  • Foregnd <Farbe>
  • Backgnd <Farbe>
  • Sel/nav fg <Farbe>
  • Sel/nav bg <Farbe>
     

Colour Scheme :

Vorgegebene Farbschemen für das Red Button Menü
  • Black on White
  • Cappucino
  • Cobalt
  • Greenhouse
      Colour Mixer : Der Colour Mixer wird beim tippen der grünen Taste, auf eine der Farbeinstellungen (Foregnd,Backgnd,Sel/nav fg & Sel/nav bg). Hier lassen sich über die Tasten 1,2 & 3 Rot, Grün & Blau anwählen und über die Pfeiltasten einstellen. Wem die vorgegebenen Farbschemata nicht gefallen, wird hier glücklich. 8)
  4 Test/Debug : Test/Debug Einstellungen (Nur Anzeige)
    Setup:Back Zurück zur Red Button Menü Startseite  
  Netmon : Netmonitore , Grüne Taste zum wählen, dann Ziffern 1-6 für die einzelnen Monitore (7-0,#,* derzeit unbelegt)
Das aktivieren des Menüpunktes „DevOnly!!“ im GreenButton Menü ist nicht notwendig.
 
  Exit : Verlässt das Menü, Zurück zum Hauptbildschirm.  

Netmonitor Displays : Green Button Menü :
DevOnly!! Funktion muss aktiviert sein.
  Red Button Menü :
DevOnly!! Funktion muss NICHT aktiviert sein.
 
 Netmon 1 – Taste 8 : Netmon1 Red Button Menu – Taste 1 :   Eingestellter Kanal + Zone, RX Signal- und Statusdaten
Netmon 2 – Taste 9 : Netmon2 Red Button Menu – Taste 2 : Frequenz, ColorCode, Timeslot und weitere im CPS hinterlegte Kanaldaten
Netmon 3 – Taste # : Netmon3 Red Button Menu – Taste 3 : DevOnly!! : DMR-ID und Talk Group
„RedButton Menü“: System Status, DMR-ID & TalkGroup
Netmon 4 – Taste 4 : Netmon4 Red Button Menu – Taste 4 :    Allgemeine Lastheard Anzeige mit Talker Alias und Talkgroup
Netmon 5 – Taste 2 : Netmon5 Red Button Menu – Taste 5 : DevOnly!! : Timestamp/Call/TalkGroup
„RedButton Menü“ : LastHeard für den eingestellten Kanal/TalkGroup (bei überschreiben der TalkGroup)
Netmon 6 – Taste 0 :   Red Button Menu – Taste 6 : Empfangene Kanäle, springt bei Signalempfang zurück in Netmon 4/LastHeard
(In einigen Fällen fehlen ab dann die Zeitangaben !)

Show Call Displays: 
CPS Only :
Ohne Eintrag im Adressbuch  Mit Eintrag im Adressbuch 
UserDB :   Eintrag zur ID aus der User.csv im Gerät
Talk Alias :  Eintrag aus dem mitgesendeten Talker Alias
Talk Alias & UserDB :    Kombinierter Eintrag aus mitgesendetem Talker Alias und User.csv