DMRGateway Konfigurieren und Nutzen 2.3

Wer mit seinem Repeater oder Hotspot in mehr als einem DMR-Netzwerk arbeiten möchte, ohne laufendes umschalten, der kommt derzeit am DMRGateway von G4KLX nicht vorbei.

Der DMRGateway ist ein Frontend, welches den MMDVMHost um die Funktion erweitert, mehrere Netzwerke gleichzeitig, nebeneinander zu betreiben.

Der Gateway verbindet die Netze NICHT miteinander !!!



Aktuell kann der Gateway mit bis zu 4 Netzen arbeiten, 3 DMR-Netze und 1x XLX Multiprotokoll Netz, wobei im XLX Bereich eine Umschaltung zwischen den verschiedenen XLX Servern möglich ist.

Dafür müßen dann lediglich Talkgroups und Reflektoren, die in den Netzen gleichermaßen vorkommen, umgemappt werden.


Die hier genutzte Netzzuordnung dient lediglich als Beispiel.
Ihr könnt natürlich umsetzen wie es jedem selbst beliebt.
Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es sollte aber für die User übersichtlich bleiben.

So ist es auch möglich die Zuordnung der Netze anders zu setzen, und vom Brandmeister nur einige TG's zu mappen und das DMRPlus Netz 1:1 durchzuleiten.
Oder nur ein DMR-Netzwerk zu nutzen und dafür ebend den XLX Zugang anzubieten.

Auch muß natürlich der Gerätecodeplug entsprechend angepasst werden.
Es ist auch möglich noch ein drittes DMR-Netzwerk (z.B. Phoenix) einzubinden, dann Rutscht das "Primäre" Netzwerk an die Stelle "DMR Network 3".

Die Primär und Sekundär Bezeichnung dient übrigens NICHT der Bewertung der Netzwerke.
Ich nutze beide Netzwerke gleichermaßen gern.
Es dient lediglich zur simpleren Unterscheidung der Netze beim Mapping im Gateway.

Add new comment